VHS: Online-Vorträge zum Heizen, Stromsparen und Dämmen

VonPressestelle

VHS: Online-Vorträge zum Heizen, Stromsparen und Dämmen

Die Zeit ohne Kultur und Gastronomie nutzen viele, um ihr Haus oder ihre Wohnung zu verschönern. Gerade zum Start der kalten und dunklen Jahreszeit bietet sich auch die Gelegenheit, ins Energiesparen zu investieren. Die Kreisvolkshochschule des Kreises Viersen bietet dazu in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW drei Online-Vorträge an.

Im ersten Vortrag am Donnerstag, 17. Dezember, geht es um die Funktionsweise sowie die richtige Einstellung der Heizung und um die Frage, was der Wechsel zu einer neuen, intelligenten Heizung bringt.

Ein weiterer Vortrag am Donnerstag, 7. Januar, beschäftigt sich mit dem Verbrauch und den Kosten von Strom und Heizenergie. Dabei wird auch erläutert, welchen Anteil einzelne Elektrogeräte an der Stromrechnung haben und wie man die Kosten reduzieren kann.

Am Donnerstag, 21. Januar, steht die Frage im Vordergrund, wie sich Häuser nachträglich dämmen lassen. Dabei wird auch erläutert, wie hoch die Kosten für einzelne Maßnahmen sind und wofür es Fördermittel gibt.

Referent Markus Felix ist Diplom-Ingenieur der Versorgungtechnik und seit 2018 als Energieberater für die Verbraucherzentrale NRW tätig. Alle Vorträge sind kostenlos, beginnen um 19 Uhr und dauern mit Fragerunde etwa 90 Minuten. Anmeldungen sind über die Website kreis-viersen-vhs.de oder telefonisch unter 02162 9348-0 möglich.

Über den Autor

Pressestelle editor