Open-Space-Büro: Teppichboden

VonTeam-Gebaeudemanagement

Open-Space-Büro: Teppichboden

„Verwaltungsgebäude” – da denkt man sofort an lange Flure mit dunklen Teppichböden und kahlen, weißen Wänden. Solche Flure finden wir auch hier im Kreishaus. Wenn man jedoch auf der dritten Etage im rechten Gebäudeteil aus dem Aufzug kommt, wird man schnell feststellen: Hier wurde ein warmer und freundlich wirkender Bodenbelag verlegt. Warme Grautöne kombiniert mit grünen Farbelementen.

Der Übergang in das neue Open-Space-Büro ist deutlich sichtbar.

Grau und Grün: Pflastersteine und Moos.

Der neue Teppich war bereits vor seiner Verwendung in unserem Open-Space-Büro ein Teppich. Er wurde recycelt, denn die Schonung unserer Umwelt und die Einsparung verwendeter Ressourcen werden zunehmend wichtiger. Diesen Nachhaltigkeitsgedanken wollten wir in der Kreisverwaltung Viersen mit Leben füllen.

Wir haben uns deshalb einen Partner ins Boot geholt, der die gleichen nachhaltigen Ideen hat. Der Auftrag wurde an das US-amerikanische Unternehmen „Interface“ vergeben, welches sich für Nachhaltigkeit einsetzt und dies auch in seinen Produkten widerspiegelt. Ziel des Unternehmens ist es, die CO²-Emissionen vollständig abzubauen.

Nachhaltigkeit ist immer auch mit der Natur verbunden. So verbindet der Teppich Elemente der Stadt, des Arbeitsplatzes und des alltäglichen Treibens. Verdeutlicht wird dies durch warme Grautöne, die an ein Kopfsteinpflaster erinnern. Dazu werden grüne Elemente kombiniert, die die Natur symbolisieren. Es scheint, als seien Pflastersteine mit Moos bewachsen. Da war der Name „Moss in Stone“ bei den Verantwortlichen schnell gefunden. Das Besondere an dem Teppich: Durch einen speziellen, selbsthaftenden Film können die einzelnen Teppichplatten verlegt werden, ohne verklebt zu werden. Sollte der Teppich irgendwann einmal ausgetauscht werden müssen, kann er leicht entfernt werden.

Eine weitere Besonderheit ist das Licht im offenen Büro. Mit diesem Thema wollen wir uns im nächsten Beitrag befassen. Sie dürfen gespannt sein.

Der Teppich fügt sich perfekt in das Open-Space-Büro ein.

 

Über den Autor

Team-Gebaeudemanagement editor

Schreibe eine Antwort