Baugenehmigung Neubau Kreisarchiv

VonVanessa Molter

Baugenehmigung Neubau Kreisarchiv

Seit einigen Tagen ist es soweit: Die Baugenehmigung für den Neubau des Kreisarchivs am Ransberg in Viersen wurde erteilt. Jetzt kann das Bauvorhaben starten.

Gerade laufen noch erste Vorbereitungen auf dem Grundstück am Ransberg. Bald sollen die Erdarbeiten beginnen. Nach den Sommerferien kann dann der erste Spatenstich geplant werden. Das Team des Gebäudemanagements des Kreises Viersen ist schon fleißig: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an Ausschreibungen zu Erd-, Maurer- und Betonarbeiten und veröffentlichen sie. Auch für die Aufzuganlagen, Brunnenanlagen und Blitzschutzanlagen müssen Unternehmen gefunden werden.

Die Baugenehmigung ist viel mehr als eine Formalie, es ist der Startschuss für unser Bauvorhaben. Nun können wir starten. (Landrat Dr. Andreas Coenen)

Abgeschlossen sind heute bereits der Wärmeschutznachweis, das Lüftungsgesuch, die statische Prüfung und das Entwässerungsgesuch.

Mit dem Neubau des Kreisarchivs gelingt dem Kreis Viersen eine besonders nachhaltige Energieversorgung: Dank Wärmepumpe, Eisspeicher und Kraftdach erfüllt das Gebäude die Anforderungen des Erneuerbare-Energie-Wärmegesetzes zu etwa 300 Prozent.

Über den Autor

Vanessa Molter editor